Travel

Weihnachten 2017: Skiurlaub in Österreich

7. Januar 2018

Bis jetzt habe ich Weihnachten (bis auf eine kleine Ausnahme in Sri Lanka) immer zuhause in den eigenen vier Wänden verbracht. Heuer entschied sich meine Familie, eine Hütte in den Bergen zu mieten: eine Woche Skifahren, Zeit miteinander verbringen, Spiele spielen, wandern, kochen und vieles mehr. Klingt doch idyllisch, oder?

Österreich hat so viele tolle Skigebiete und es macht mich richtig stolz, wenn ich höre, aus welchen Ländern Leute nach Österreich kommen, um hier den Winterurlaub zu verbringen. Heuer ist sogar mein Freund aus New York gekommen, um ein paar Tage Österreichs Pisten zu testen – und es hat ihm sehr gut gefallen!

Eigentlich wollte ich ja offline sein, nicht arbeiten und die Kamera mal im Kamerarucksack lassen. Aber im Endeffekt muss man solche “privaten” Reisen auch festhalten. Wenn ich mir die Fotos jetzt (nach der Reise) anschaue, bekomme ich Glücksgefühle und erinnere mich an die Zeit mit meiner Familie, an das Gefühl, mit dem Snowboard über den Schnee zu gleiten. Ich habe meine Familienmitglieder gefragt, was ihre liebsten Momente während des Skiurlaubs waren & das waren ihre Antworten!

Die schönsten Momente während unserem Skiurlaub in Österreich

  • Canasta, Schnapsen, “Wer bin ich?”, Jolly, Werwolf, “Mensch, Ärgere Dich Nicht!”… so viele tolle Spiele haben wir gespielt! Einfach mal abschalten, kein Computer, kein Handy, kein Fernseher.
  • Abends gemeinsam mit den Omas österreichische Köstlichkeiten zubereiten – das war schön!
  • Am Sessellift sitzen und die Stile der anderen Skifahrer beurteilen.
  • Es war schön, Weihnachten mal mit der gesamten Familie zu verbringen. Wir haben immer nur ein Geschenk auf einmal aufgemacht und somit hat sich die Bescherung in die Länge gezogen, was aber überhaupt nicht gestört hat!
  • Das Raclette an Heilig Abend war soooo lecker! Und wir hatten sogar veganen Käse! ;-)
  • Hugo (unser Hund) hat den Schnee so geliebt! Er ist wir verrückt im Kreis gelaufen und hat seine Nase euphorisch im Schnee vergraben.
  • Österreichische Musik & Schnaps… lustig war’s!
  • Der Ausblick von unserer Hütte war traumhaft – jeden Morgen und Abend konnte man auf den Bergen das wunderschöne Farbspiel beobachten.
  • Der Schnee auf der Piste war ideal! Super zum Carven!

Alles in allem war es eine wunderschöne Reise, die allen in Erinnerung bleiben wird. Für mich war es super zum Abschalten. Ich bin so viel unterwegs und wenn ich mal da bin, verbringe ich leider viel Zeit auf meinem Handy. Es war schön, mal 100% im JETZT zu sein und die Zeit einfach zu genießen – mit meinen Lieblingsmenschen!

Werbung | In freundlicher Zusammenarbeit mit den Österreichischen Seilbahnen

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply L♥ebe was ist 7. Januar 2018 at 9:52

    wow, was für schöne Aufnahmen!
    hier in Deutschland vermisse ich den Schnee zur Zeit so richtig! ich war zwar noch nie Skilaufen, aber da ich im Sommer immer Surfen gehe bilde ich mir ein, dass mir Snowboarden durchaus liegen würde :)

    happy sunday und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

  • Reply Lena 7. Januar 2018 at 10:59

    Es freut mich sehr zu lesen, dass du diese Auszeit so genießen konntest ☺️ Ich war über die Weihnachtsferien auch mit meiner Familie im Urlaub und habe ein paar Tage in Holland entspannt, deshalb kann ich dich total gut nachvollziehen. Die tollen Bilder machen direkt Lust aufs Skifahren :)
    Liebe Grüße,
    Lena – https://salutlena.wordpress.com

  • Reply Nina 7. Januar 2018 at 12:02

    Da bekommt man richtig Lust auf Schnee – bin gespannt, ob wir in Wien noch welchen erwarten :)

    Alles Liebe, Nina / http://www.lifestyle-bazar.com

  • Reply Caro 7. Januar 2018 at 14:14

    Wir sind grad erst aus dem Skiurlaub zurückgekommen. Es fühlt sich so toll an überm die Pisten zu brettern oder einfach am Abend mit 18 Jugendlichen Werwölfe zu spielen. Bei deinen schönen Bildern bekommt man nochmal richtig lust darauf ;)
    Liebe Grüße
    Caro

  • Reply Emma 7. Januar 2018 at 14:33

    Liebe Anna, magst du mir sagen, wo du deinen weißen Rock gekauft hast, den du in einem deiner Lookbook Videos oder zB in ein m Outfit in London trägst, gekauft hast? Liebe Grüße:)

    • Reply Anna-Laura Kummer 7. Januar 2018 at 16:09

      Hallo Emma,

      der ist von Na-Kd. Ist aber schon ziemlich alt – leider!

      Alles Liebe,

      Anna

  • Reply Lena 7. Januar 2018 at 14:47

    Ohh, das sieht richtig toll aus.
    Ich freu mich auch schon riesig auf meinen Skiurlaub im Februar :)

  • Reply Alexandra 7. Januar 2018 at 20:49

    Hallo Anna,
    vielleicht habe ich es überlesen, aber wo war denn eure Hütte? Sieht sehr gemütlich aus.

    Liebe Grüße
    Alexandra

    • Reply Anna-Laura Kummer 8. Januar 2018 at 10:12

      In Pruggern! “Hüttendorf Dachsteinblick” hat’s geheißen! :)

  • Reply Sandra 7. Januar 2018 at 21:13

    Ein richtig toller Beitrag mit wunderschönen Bildern!!! Ist echt megagut gelungen liebe Anna!
    Ich war schon lange nicht mehr Skifahren und finde es ziemlich schade… jetzt habe ich total Lust darauf bekommen.
    xxx, Sandra / http://shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  • Reply Jule 9. Januar 2018 at 17:07

    Schöne Idee die Lieblingsmomente deiner Familie vorzustellen, nicht immer die “0815-Review”… Find ich super :) Wenn du das nochmal so machst, fänd ich es auch echt cool, wenn du zu jeder Sache schreibst, von wem sie war.
    Die Bilder sind auch echt wunderschön, machen direkt Sehnsucht.. <3

    • Reply Anna-Laura Kummer 10. Januar 2018 at 12:26

      Hallo Jule,

      danke für dein Feedback! Ist schön zu hören, dass dir dieses Format gefallen hat. Beim nächsten Mal gerne mit Namen! :)

      Alles Liebe,
      Anna

  • Reply Conny 9. Januar 2018 at 21:59

    Liebe Anna,
    ohh das klingt so toll und die Bilder wirken total harmonisch und einladend.

    Liebste Grüße, ♥
    Conny von conniemarrongranizo.at
    | A Personal Austrian Life & Style Blog |

  • Reply Elena 10. Januar 2018 at 9:26

    Super blogpost! Abschalten und Zeit mit der Familie verbringen tut echt mal gut! Magst du mir evtl sagen, wo du deine grüne winterjacke gefunden hast? Ich bin schon ewigkeiten auf der Suche und finde keine die mir wirklich gefällt!
    Liebe Grüße aus Franken, und gönn dir ruhig Auszeiten! ;)

    • Reply Anna-Laura Kummer 10. Januar 2018 at 12:25

      Hallo Elena,

      danke für deinen Kommentar! Die Winterjacke ist schon fast 2 Jahre alt – ich hab sie damals von einem ganz kleinen nachhaltigen & veganen italienischen Label zugeschickt bekommen. Hier findest du sie: http://www.quagga.it/en/jackets/11-parka68-man.html

      Es gibt sie aber leider nur noch in XL…

      Alles Liebe,

      Anna

  • Reply Charlotte 25. Januar 2018 at 16:39

    Liebe Anna, wo hast du denn deine skijacke her?
    LG

  • Leave a Reply

    Follow

    Get the latest posts delivered to your mailbox: